Am Unterlauf der Ahr, nur etwa eine Stunde Fußweg von ihrer Mündung in den Rhein entfernt, breitet sich im weiten Talgrund der "Goldenen Meile" Bad Bodendorf aus. Eingesenkt in die Hochfluren der Rheineifel und des Unteren Mittelrheintals, deren waldreiche Höhen zwischen 200 und 350 m liegen, verfügt der Ort, etwa 75 m ü. NN, über eine klimatisch geschützte und optisch geschlossene Lage. Seit 1969 ein Teil der südöstlich gelegenen Stadt Sinzig, erhielt Bodendorf 1972 den Titel "Bad". Zusammen mit seinen Nachbarn Bad Neuenahr (seit 1927 "Bad") und Bad Breisig (seit 1958 "Bad") bildet es das Bäderdreieck des Kreises Ahrweiler. Der Anschluß an die Ahrtal-Eisenbahn und die Nähe zur linksrheinischen Autobahn verleihen dem Dorf eine günstige Verkehrslage zum Ballungsraum Rhein-Ruhr.

   
 
Das Ahrtal - Von Bad Bodendorf bis Altenahr

Das Ahrtal - von Bad Bodendorf bis Altenahr - von Vera...

Jetzt bestellen 4,95 € *

Basilikum-Tomaten Meersalz

Basilikum-Tomaten Meersalz

Jetzt bestellen 5,98 € *

   
 

Tagwolke